Inas Dream comes true!!!

July 22nd, 2009

Wochende…

So Nov 19, 2006 12:11 am


[ Stimmung: Cool ]

Hi ihr Lieben!

wir haben ja jetzt Wochende und bei mir sieht es soweit ganz relaxed aus. Gestern musste ich die Kids nur zur Schule bringen und am Nachmittag hat Jill dann Mitch abgeholt, sie sind dann zum Kino gefahren und anschließend noch was essen gegangen. Ich hab dann Abends nur das Essen für Kyle und Blair gemacht und bin dann danach mit Jessi, Jenny und Jolina was Essen gegangen und dann noch ins Kino. Können ja bis jetzt noch nicht wirklich was machen weil wir alle noch keine 21 sind. Lösung ist aber bald in sicht Laughing.
Heute bleib ich dann zu Hause hatte mir ne Film bei Blockbuster geholt und Jessi und Jenny kommen. WErden dann relaxen und mal nicht so viel Geld ausgeben dieses We. Morgen hab ich dann ja frei, wollte mir noch ne Sweater kaufen und dann mal sehen was der Tag so bringt.
Katrin kommt dann am Montag abend um 11 Uhr am Flughafen an. Ich freu mich extrem ihr hier alles zu zeigen, mit ihr shoppen zu gehen etc. Und na klar Thanksgiving ist ja auch und das wird sooo schön weil das Katrinmäuschen ja da ist Very Happy.
Mhh muss jetzt auch wieder… das Abendessen wartet…

Geposted von: Missginy 0 Comments (Post your comment)

ohhh so lange nichts mehr von mir hören lassen…

Do Nov 09, 2006 11:50 pm


[ Stimmung: Happy ]

HI Ihr lieben,

Ich sitze hier gerade im Bett und beantworte Mails, da fällt mir auf das ich schon ziemlich lange nicht mehr in dieses schöne Tagebuch geschrieben habe.

Mir geht es immer noch ganz gut, auch wenn das Gefühl “Ich vermisse Deutschland und seine Leute” immer größer wird. Ich stelle mir schon vor wie es wohl nächstes Jahr sein wird wenn ich wieder zurück komme Laughing und JAAAA ich freu mich total darauf! Nicht das es hier nicht auch schön ist, aber ich habe hier einfach gemerkt, was ich Zuhause alles habe.
Das Aupair leben war in den letzten Wochen recht abwechslungsreich. Mitch hatte Trekout d.h. Ferien und ich hatte also an einigen Tagen mehr zutun, Jill war aber auch oft Zuhause und hat häufig was mit Mitch alleine gemacht. Kyle… naja bei ihm ist das alles halt von Tag zu Tag unterschiedlich. Diese Woche war er einfach ein Engel aber letztes WE… Aber Hallo… da ging es vielleicht ab. Um das hier alles im Detail zu erklären würde das echt den Rahmen sprengen… Auf jeden Fall haben wir die Situation gemeistert.Letzte Woche war dann ja auch Halloween… und ich hab mich nicht verkleidet. Ne weiß auch nicht mir war da einfach nicht so nach. Ich war nicht mit Mitch Trick or Treat, weil er beschlossen hatte Zuhause zu bleiben weil er nicht noch mehr zunehmen wollte. Fand ich zwar etwas übertrieben, aber naja…
Ich war dann bei Jessica und ihrer neuen Family und es war dann auch ganz schön. Es war wirklich genau so wie wir es uns vorgestellt haben. Abends sind wir dann noch nach Chapel Hill zur Franklinstr. gefahren , wo dann mal so richtig Party war. Wir hatten dann so bis 2 Uhr in der Nacht unseren Spaß und am nächstem morgen mussten wir alle wieder arbeiten… Hatten aber natürlich nichts getrunken, da wir ja noch keine 21 sind Rolling Eyes
Naja außerdem bin ich in den letzen Wochen total mega aktiv geworden ich gehe jetzt täglich joggen nach dem ich die Kinder zur Schule gebracht habe. Wir haben hier direkt um die Ecke son Park mit nem See, den See umrunde ich dann einmal, das sind ca. 2,5 Meilen… Also schon mal ne kleine Strecke. Dafür kann ich mir dann abends meine Portion Cookies´n Cream reinziehen und Grey´s Anatomie gucken bei uns läuft ja gerade die 3 Staffel Laughing
Jill ist mit Mitch momentan im Urlaub d.h. für mich ist das leben hier gerade ziemlich einfach… Kyle hat ja seine Therapeuten also muss ich mich nur morgens ne Stunde um ihn kümmern und abends aufpassen, dass nichts passiert… er z.B. nicht wie gestern meine Cookies ist Mad
Naja werd dann mal wieder muss auch gleich das Abendessen “kochen”… es gibt Burger, Fries und Salat

Hab euch lieb und vermisse euch….

Geposted von: Missginy 1 Comments (Post your comment)

Honeymoon is over ;-)

Di Okt 10, 2006 4:53 pm


[ Stimmung: Neutral ]
[ Eating drinking my smoothie Momentan: Eating drinking my smoothie ]
Hi ihr lieben…

Mir gehts auch an diesem Tag noch ganz gut… Nur hatte ich letzte Woche Donnerstag meinen ersten richtigen Streit mit Mitchel. Naja so richtig mit anschreien und so. Und zwar war es so, dass Mitchel schon den ganzen Tag unzufrieden gewesen ist seinen Bruder ständig geärgert hat um Streit an zu fangen. Als wir dann die Hausaufgaben machen sollten und er sich ein Buch ausm Schrank holen sollte und dabei versehentlich ne paar Bücher runter gefallen sind, hat er ein aufgehoben und gemeint, dass ich ja die restlichen aufheben kann. Hab ich natürlich nicht gemacht und ihm gesagt das er das auf jeden Fall machen wird. Hat er nicht gemacht. Konsequenz war halt, dass er für den Abend sein Fernsehen verloren hat. Das hat ihn so unglaublich auf die Palme gebracht, das er so Sprüche wie: “geh aus meinem Haus” “Du bist ein schlechtes Aupair” “Ich werde heute noch mit meiner Mutter sprechen, ALLEIN”.
Dieser “Kampf” ging dann so an die 2 Stunden, aber ich hab nicht locker gelassen. Er war dann halt ne ganze Weile alleine in seinem Zimmer und dann ist er plötzlich ins Wohnzimmer und hat, zwar noch im angenervtem Ton, gefragt ob jemand lust hat mit ihm ein Kartenspiel zu spielen. Ich hab also dann mit ihm das Spiel gespielt und im laufe des Spiels hat er sich wieder eingekriegt und am nächsten Morgen war alles wieder vergessen, aber das nimmt einen trotzdem in diesem Moment ganz schön mit. Ich werd jetzt mal die Wäsche weiter waschen Wink

Also bis dann Guys

Geposted von: Missginy 0 Comments (Post your comment)

Ne sehr scönes Wochenende

Di Okt 03, 2006 4:32 am


[ Stimmung: Cool ]

Hi ihr lieben…

Mir geht es immer noch ganz gut hier… Ich lebe noch Laughing.
Morgen kann ich auschlafen Very Happy da Jill die Jungs zur Schule bringt… Juhuuu. Also hab ich gedacht, dass ich mir mal wieder die Zeit neheme um in mein liebes Tagebuch zu schreiben.
Erste gute Nachricht, ich hab mir ne neue Kamera gekauft, d.h. euch werden in kürze… vielleicht schon in diesem Eintrag mal ne paar Fotos überrraschen.

Ich hatte ein pretty gutes Wochenende… Ich war on Vacation am Meer in Wilmington. Ich bin zusammen mit Jolina (Schwedin) und Jessie (DE) gefahren und es war total schön… Ich bin natürlich am Strand eingeschlafen und hab mir nen schönen Sonnenbrand geholt. Wir haben so richtig schön relaxed und es war sooooooo schön ruhig mal ohne Kids (Wir haben sie ja trotzdem lieb). Wir haben in dem Haus von Jolinas HP übernachtet also war der Trip für uns Alle total günstig. Abends waren wir dann noch ne bisschen shoppen, in Wilmington sind jaaaaa sooooooo tolle Shops besser als NY, echt!!! Und Essen waren wir natürlich auch… das machen wir eigentlich stendig Laughing, inn ein Restaurant gehen und später Icecream ausfindig machen… ich hab hier meine Liebe, absulute Liebe zur Icecream entwichelt…
Am Sonntag Nachmittag sind wir dann wieder gekommen und dann gleich zur Target nur mal son bischen gucken Wink und sind dann da auf die Idee gekommen uns die Haare zu färben, ich hab mir meine Blonden Stränchen ne bisschen aufgefrischt… sieht ganz gut aus soweit…

Naja werd mich dann natürlich bald wieder mal melden….

Liebe Grüße…

Geposted von: Missginy 0 Comments (Post your comment)

Heute mal keinen Titel.

Sa Sep 23, 2006 2:38 am


[ Stimmung: Sleepy ]

Hallo an Alle…

Zuerst einmal tut es mir leid, dass ich so lange nicht mehr geschrieben habe aber ich hatte in der letzten Woche ziemlich viel um die Ohren und hab meine frei Zeit viel mit Freunden verbracht oder war halt shoppen.

Mir geht es immer noch ganz gut hier. Ich fühle mich immer mehr “Zuhause”… Es ist zwar noch nicht ganz sooo “heimisch” alles, aber das liegt vor allem auch an der Sprache… Ich mache zwar immer mehr Fortschritte was das angeht aber natürlich stoße ich auch immer wieder an meine sprachlichen Grenzen und das frustriert mich halt. Aber ich komme immer besser mit meiner Gastmutter klar. Ich habe zwar diese Woche schon, unwissentlich die erste Regel gebrochen… und zwar hab ich männlichen amerikanischen Besuch gehabt und das mag meine Gastmutter halt nicht. Und zwar war das ne Bekannter von ner Freundin den Sie mitgebracht hatte, sie hatte mich zwar gefragt, aber das war eher so nach dem Motto ” Ist doch Ok wenn … auch mitkommt” und das 10 min bevor Sie da sein sollten. Für mich ist es aber auch nicht auch nicht schwer diese Regel einzuhalten, geht schon in Ordnung… Meine männlichen Aupair Freunde dürfen aber eventuell kommen, wenn das mit den Gasteltern klar geht.

Das Autofahren macht jetzt langsam auch Fortschritte… Alle nötigen Wege (Schule, Supermarkt, Malls und Starbucks;-)) schaffe ich jetzt ohne Hilfe… also ohne Karte. An die Highways habe ich mich jetzt so lala gewöhnt. Aber das “System” macht trotzdem keinen Sinn. Rolling Eyes

Gestern war ich das erste Mal aus hier. Also so Partymäßig… Ich bin ja noch “under Age” also unter 21 und darf nicht trinken außerdem sind nur ein paar Clubs bzw. Bars ab 18. In Deutschland hätte ich den Abend glaube ich echt beschißen gefunden, aber ich hab mich total gefreut als ich dann endlich tanzen konnte. Naja ich wurde ja schon vorgewarnt (Danke Claudia), aber die Tanzen hier echt krass… in DE wurde niemand so tanzen. Vor allem die Schwarzen, oh lala das war mal richtig häftig… Ich hab den Abend aber richtig genossen es war schön mal wieder auszugehen, sich zu Schminken etc.

Heute werd ich aber nichts machen und einfach zuhause bleiben. Morgen fahre ich dann noch mit Jessica in ne Mall zum shoppen… Very Happy

Naja werd dann versuchen jetzt noch ne paar E-mails zu beanworten Laughing

Machts gut… gaz bis

Hey da bin ich noch mal… Hab gerade Zeit… ist schön relaxed hier. Jill ist ausgegangen heute und ich bleib heute wohl Zuhause. Kyle guckt Winnie Pooh und mit spielt mit der x-Box, die er letzte Woche zum Geburtstag bekommen hat.
Wir waren heute Nachmittag im YMCA schwimmen, das war total schön. Aber als wir gehen wollten wollte Kyle noch nicht gehen… er ist dann weg gelaufen und wir hinter ihm her… Rolling Eyes, ins Wasser rein, wieder raus etc. das ganze hat ca. 10 min gedauert. Da das SChwimmbad schließen wollte haben alle auf uns gewartet und zur guter letzt musste Kyle auch noch einen herumliegenden Hammer ins Wasser schmeißen, den ich dann wieder holen musste und ich hasse es tief zu tauchen und wenn man dabei beobachtet wird und die herumstehenden männlichen Wesen denken Sie müssten die Gelegenheit für einen Flirt nutzen, hilft das nicht wirklich Rolling Eyes.

Geposted von: Missginy 0 Comments (Post your comment)

Heut´ war ein guter Tag…

Mi Sep 13, 2006 4:44 am

[ Watching 24 h Einsatz in 4 Wänden Channel Momentan: Watching 24 h Einsatz in 4 Wänden Channel ]
Hi an Alle,

Ich hatte hier gerade schon mal einen ziemlich guten langen Eintrag verfasst und aus irgend einem Grund ist er jetzt weg. Naja also nehmt es mir nicht übel wenn der Eintag jetzt nich gaaaannnzzzz so lang wird, da ich ja alles schon mal geschrieben hab.
Sonntag war ich das erste mal in der Mall hier richtig shoppen… viel gekauft hab ich aber nicht, nur ne Sonnenbrille, da ich die zum Autofahren brauche. Ich warte bis ich ne bisschen Geld gespart hab, dann geh ich richtig shoppen. dance.
Da Jill ja bis Do im Urlaub ist, ist der Opa hier und der ist total super nett. Ich war heute mit ihm original amerikanisch “Pancakes” frühstüchen… wir haben uns ziemlich gut unterhalten können. Er war früher bei der Air Force Pilot und hat sone elite Einheit (irgend etwas mit “S”) ausgebildet, er hat fast alle Läder der Erde gesehen, war im Vietnam Krieg etc. war also recht interessant…
Außerdem hab ich heute das Dinner gemacht, halt nichts schweres Burger, Brokolie, Salat… und alle waren begeistert von meinen Burgern. Die waren auch echt mit Liebe gemacht Laughing .
Naja aber einen kleinen Schönheitsfehler hatte dieser Tag jedoch… Ich hab Kyle heute das erste mal von der Schule abgeholt… Sonst machen das die Therapolten und er hat echt ziemliches Theater aufm Rücksitz veranstaltet, natürlich wären ich aufm Highway war. Er hat von hinten in meine Schulter gekniffen, an meinen Haaren gezogen und zu guter Letzt hat er mit der Fussmatte geworfen… Das war für mich der Moment um echt rechts ranzufahren und das Bürschchen in ein Timeout verpassen… so ca. 5 min. Ich bin dann auf Rücksitz hab mich neben ihn gesetzt und es war 5 min. Absulute ruhe im Auto. Natürlich wurde es nicht wesentlich besser, aber ich konnte noch weiter fahren.

Geposted von: Missginy 0 Comments (Post your comment)

Wochenende…

Sa Sep 09, 2006 10:19 pm


[ Stimmung: Cool ]

Halli Hallo,

Endlich ist Wochenende und ich hab Zeit für mich. Gestern hab ich mich mit nen paar Aupairs bei Starbucks getroffen und danach wollten wir eigentlich ins Kino. Ich hatte mich natürlich mal wieder verfahren und war deshalb auch zu spät. Ins Kino haben wir´s dann zeitlich auch nicht mehr geschafft, also haben wir uns einfach ins Waffelhaus gesetzt und uns unterhalten.

Jetzt gerade hab ich zwar frei, aber die Kinder sind dieses WE bei ihrem Vater… Also bin ich auch hier. Das Haus an sich ist zwar total schon aber auch total dreckig… am liebsten würde ich hier gelich anfangen zu Putzen… Der Mann ist stinkreich kommt aber nicht auf die Idee sich ne Putzfrau anzuschaffen.

Hab mich heute wieder mit nen paar Aupairs getroffen und wir haben uns die Fingernägel machen lassen. Hatte das bisher noch nicht gemacht. War ganz lustig kann aber jetzt nicht unbedingt verstehen warum die Amis darauf jetzt soo extrem abfahren. Ich hab mich auch echt etwas schlecht gefühlt, als mich jemand so von vorne bis hinten bedient hat.
Heute abend werden wir aber dann dafür ins Kino gehen… die haben hier son Kino für $ 1,50, da laufen dann schon etwas ältere Filme z.B. “Cars”, da wollen wir dann heute mal hin…

Geposted von: Missginy 0 Comments (Post your comment)

Bussy Days…

Fr Sep 08, 2006 4:41 am


[ Stimmung: Sleepy ]

Hi an Alle,

Meine Hostmum ist gerade nicht da… Sie genießt einen Abend mit ihren Freunden. So passe ich die Jungs auf. Beide sind aber schon sehlig am Schlafen so ist mein Job ziemlich einfach… Hab gerade mir gerade Greys Anatomie angesehen, die Serie hab ich in Deutschland schon gerne gesehen. Ich muss zwar sagen, dass ich nicht jedes Wort verstanden habe aber es war genung um die Handlung zu verstehen.
Gestern hab ich mich mit Erica nem schwedischem Aupair getroffen. Zuerst wollten wir uns in ner Mall direkt in meiner nähe treffen. Doch dann meinte Ericas Hostmum, dass es zu weit wäre und wir uns besser in der Mitte also in Cary in der Mall treffen sollten. Da ich aber erst seit 1 Woche hier bin kenne ich all die Wege nicht und mit den Highways bin ich auch noch nicht ganz warm. Naja eigentlich wollten wir uns um 7.30 treffen aber da ich es erst um 7.20 geschafft hatte loszufahren wusste ich, dass ich viiiieeeeellll zu spät sein werde. Was ich auch wusste, war dass ich keine Ahnung hatte wo´s lang geht Question. Naja ich hab mich natürlich gnadenlos verfahren, war z.B. auf nem falschem Highway in falscher Richtung etc. . War nicht lustig… Hab dann, als ich näher am Ziel war nach dem Weg gefragt. Ich wusste das die Mall um 9 schließen wird und genau um 9 kam ich an… Ich dachte, dass Erica schon nach Hause gefahren wäre. Aber nein… als ich an dem shop vorbei gefahren bin wo wir uns treffen wollten kam sie plötzlich raus. Das war echt son Zufall… Sie war auch erst Seit 10min. da und hat sich auch total verfahren. Der Weg zurück war dann ziemlich einfach da hab ich komischerweise nur ein Mal verfahren.
Als ich um 12 dann nach Hause kam, hab ich mich schon gewundert warum im ganzen Haus das Licht an ist. Da es ja fast komplett aus Glas besteht konnte man es von Weitem schon ziemlich gut sehen. Ich dachte zuerst meine Hostmum würde auf mich warten. Aber als ich in die Küche gekommen bin wusste ich was los war… Der Kühlschrank inkl. Gefrierschrank war auf, überall in der Küche war Brot verteilt, Würstchen lagen auf dem Boden etc. verteilt. Es war eine riesen Schweinerei. Als ich dann Kyle gesucht habe, habe ich festgestellt, das er sich in meinem Bett befand… Ich hab dann meine Hostmum geweckt, die natürlich ebenso geschockt war wie ich… Er musste dann das ganze Zeug aus der Küche beseitigen und wir waren alle letztendlich um 1 Uhr im Bett…
Deshalb bin ich heute auch ziemlich Müde und ich werde jetzt ins Bett gehen.

Geposted von: Missginy 1 Comments (Post your comment)

Vielleicht ist es Heimweh???

Di Sep 05, 2006 8:39 pm


[ Stimmung: Confused ]

Naja heute weiß ich nicht so recht was ich denke oder machen soll. Die Jungs sind in der Schule und Jill ist gerade mit sich selbst beschäftigt…
Hab dann heute fast 2 Stunden mit Stefan gesprochen, meine Wäsche gewaschen und weiß jetzt absulut nicht was ich machen soll. Eigentlich wollte ich mit dem Auto etwas in der Nachbarschaft rumfahren aber daraus ist dann nichts geworden, da ich mit meinem Schatz so lange gesprochen habe. Jetzt hoffe ich, dass ich meine Wäsche noch fertig bekomme bevor ich mit Jill die Jungs von der Schule abhole. Ich muss fahren und das macht mir schon ein bisschen Angst. Ich kann mir die Wege hier einfach nicht merken… Ich hoffe aber das wird noch.
Außerdem würd ich mich langsam mal gerne mit ein paar anderen Aupairs treffen. Als ich am Freitag mit einigen Aupairs weg war hat mir das echt ziemlich gut getan ich hoffe also das klappt bald. Wenn ich mich hier bald ein bisschen auskenne, kann ich auch das Auto nehmen und einfach mal ein paar von den Aupairs treffen…
Ich bin nur froh, dass das hier alles nicht ganz so riesig ist sonst müsste ich mir noch mehr merken Wink

Geposted von: Missginy 1 Comments (Post your comment)

Ich lebe noch… ;-)

Di Sep 05, 2006 3:26 am


[ Stimmung: Sleepy ]

Hi

Heute war ein recht anstrengender Tag…
Ich war das erste mal ganz allein mit Mitch… es war eigentlich ganz ok, er mochte mein Essen, das ich vorbereitet hatte (Sandwich und Salat) und wir haben ein bisschen Fussball gespielt. Das einzige Problem war, dass er immer wegen, in meinen Augen echten Kleinigkeiten angefangen hat “Rumzuheulen” z.B. weil ich den Locker für die Süssigkeiten nicht öffnen konnte. Ich finde “Rumheulen” trifft die Sache ganz gut… Das ging mir nach ner Zeit echt auf die Nerven. Später waren der Therapolt, Kyle, Mitch und ich noch Bowlen. Das war so weit ganz Lustig, ich hab zwar Haus hoch verloren but who cares.
Ich bin hier zu zeit noch ziemlich ruhig was ich ja normalerweise gar nicht bin aber ich traue mich noch nicht ganz so einfach loszulegen. Ich hoffe das bessert sich noch in der Nächsten Zeit ich komme mir nämlich langsam echt blöd vor da ich oft nur da sitze und zuhöre vor allem wenn Leute da sind die ich nicht kenne oder in der Öffentlichkeit.
Sonnst ist es eigentlich ok… Bis auf das Heimweh, was denke ich auch das ganze Jahr genau so bleiben wird oder nur schlimmer wird z.B. an Weihnachten. Ich vermisse häufig einfach meine Ruhe, die ich Zuhause hatte oder einfach die normale Unterhaltung ohne großartig nachzudenken, einfach weggehen wenn man Lust dazu hat… Ja… ich werde aber alles davon wieder haben und hoffentlich viele Erfahrungen dazu…
Kann mir vielleicht einer Sagen, ob es eine website gibt wo man einen überblick über das Fehrnsehprogram kriegt???
Ich werd dann mal gleich in Bett bin ziemlich müde…

Geposted von: Missginy 0 Comments (Post your comment)

So viel passiert…..

So Sep 03, 2006 2:04 am


[ Stimmung: Sleepy ]

Hallo ihr lieben…

Ich hab mich ja ziemlich lange nicht gemeldet aber vor meiner Abreise hatte ich noch total viel zutun, weil ich wie immer alles auf dem letzten Drücker machen musste. Mein koffer z.B. habe ich erst einen Tag vor meiner abreise gekauft.
Die Verabschiedung von meinen Freunden ist mir total schwer gefallen und ich vermisse sie auch hier total. Der Flug war dank meiner netten Sitznachbarin ganz ok. Ja es sind halt 8 Stunden Flug und das wird dann halt immer etwas langweilig.
New York war dafür total unbeschreiblich, die Classes waren zwar total langweilig und wir “german Girls” sind durch stendiges quatschen etwas unangenehm aufgefallen Laughing vor allem bei first aid. Ich hatte wirklich nette Mädels auf meinem Zimmer. Zusammenfassend kann man sagen, dass New York wirklich toll war aber die Classes hätten nicht sein müssen.
Sooo jetzt bin ich in der Familie angekommen, der erste Abend war etwas stressig. Aber am nächsten morgen, als ich mit meiner Hostmum Frühstücken war und wir uns das erste Mal so richtig unterhalten konnten ging es mir schon viel besser. Ich fühlte mich nciht mehr ganz so fremd. Ich habe immer noch natürlich etwas Heimweh… Aber es ist kann man sagen erträglich. Es kommt vor allem wenn ich alleine bin oder nachdem Ich mit meinem Freund telefoniert habe…
Außerdem würde ich sagen, dass ich mich hier bedeutend gesunder ernähre als Zuhause. Meine Familie kauft in so´nem Organic-Laden d.h. wir haben viele Früchte, Gemüse und son Zeug… und ich habe hier dunkles Brot ausser mir mag es zwar niemand aber naja. Ich glaube soviel Salat hab ich noch nie gegessen. Also keine Sorge nicht jede Familie muss sich zwangsläufig ungesund ernähren.
Ich hab hier auch schon ein paar andere Aupairs kennengelernt, die meisten kommen aus Braslien.
Mit Kyle ist es meinchmal nicht ganz so einfach, er ist halt nicht in jeder Situation zu kontrolieren… aber ich finde es ist schon Ok… die “Zeichensprache” ist auch einfach zu verstehen.
Also zusammenfassend kann man sagen mir geht es bis auf das “Heimweh” ganz gut….

Also

All the Best…

Geposted von: Missginy 0 Comments (Post your comment)

Titel???

Di Aug 22, 2006 1:59 pm


[ Stimmung: In Love ]
[ Watching TV Momentan: Watching TV ]
So da bin ich mal wieder… Jetzt ist es nicht mal mehr ne Woche und obwohl ich lange recht entspannt geblieben bin, geht es jetzt von Tag zu Tag mehr mit “Ich bin der Magen und krampfe mich mal zusammen” los. Meine Flugtickets sind letzte Woche angekommen und ich hab echt begriffen “Jetzt wird es ernst”. Ausserdem läuft es zwischen mir und meinem Freund gerade einfach zu gut was mir den Abschied ziemlich schwer macht. Am Wochenende haben ne gute Freundin, ihr Freund und wir beide uns nen schönen Abend gemacht “DVD rein, chips auf dazu ne Bierchen “. Der Abend ist dann aus gegebenen Anlass auch nicht ohne Tränen zu ende gegangen und ich hab mal echt gemerkt, dass ich Alle echt vermissen werde. Meine Angst vor dem Abschied am Montag wächst jetzt unaufhörlich…. shocked.
Gestern hab ich dann noch ne mail von meiner Gastmum bekommen. Hab mich tierisch gefreut…
Muss auch noch mein Predeparture-”Prijekt” machen und ich hab ja mal gar kein Bock darauf. Ich hab einfach kein Plan wo ich da anfangen soll? Wie warn das bei euch?
Die Abschiedsgeschenke für meinen Freund und meine Freundinen muss ich auch noch besorgen.
So werd jetzt mal bei meiner Friseurin anrufen und fragen ob sie noch was für mich frei hat… sehe wie ich finde nämlich schrecklich aus…

Also ihr Lieben, macht´s gut

Geposted von: Missginy 2 Comments (Post your comment)

Erster Abschied…

Mo Aug 14, 2006 1:03 pm


[ Stimmung: Sleepy ]

So liebe Leute da bin ich mal wieder…
Bin gerade erst aufgestanden und deshalb noch ein bisschen verpennt..
Meine Eltern fahren heute nach Croatien und ich muss mich jetzt schon von ihnen verabschieden. Werde mit meiner Mama dann heute noch in die Eisdiele gehen auf nen Milchshake und ne büschen quatschen Laughing .
Außerdem werd ich heute noch meine Oma besuchen die wegen der ganzen USA-Geschichte ziemlich besorgt um mich ist. Ich denke das liegt vor allem daran, dass zu ihrer Zeit (tschulige Oma) nie jemand einfach mal fürn Jahr ins Ausland gegangen ist.
Gestern Abend haben ich und mein Freund schon mal unser zukünftiges Komunikationsmedium ausprobiert. D.h. Webcam und Headset hat ganz gut geklappt und es ist völlig umsonst wir können also so lange sprechen wie wir wollen und haben gestern obwohl ich noch hier bin erstmal stolze 2 1/2 Stunden gelabert.
Ich bin mir gerade soooo sicher, dass wir das Jahr gut überstehen… er hilft mir wo er kann, einfach süß. Ich hoffe, dass er mich besuchen kommen kann, wobei er für den Flug denke ich richtig sparen muss… Weiß hier jemand mit wie viel er da rechnen muss?
Mir ist heute morgen eingefallen, dass ich ja noch dieses Predeparture-Ding machen muss. Werd mal hier im Forum nachsehen und dann mal schaun. Wie lange habt ihr dafür gebraucht?
So mein Papa ruft mich es gibt Essen…Mach dann mal schluss für heute

Alles Liebe @ Lydia

Die Ina

Geposted von: Missginy 1 Comments (Post your comment)

einfach nur mal so…

Mo Aug 07, 2006 3:25 pm


[ Stimmung: Neutral ]
[ Listening to house of the rising sun Momentan: Listening to house of the rising sun ]
Da bin ich mal Stimmung ist bei mir im moment noch ganz entspannt, ich bin also eigentlich gerade nicht im Stress. Hab mir am Freitag nen Laptop gekauft und sitze jetzt total zufrieden auf meiner couch und schreib das hier. Ist schon ne tolle Sache son Ding, weiß gar nicht wie ich ohne ausgekommen bin? Bei mediamarkt (schleichwerbung) hatten die son tolles Angebot für 999€ und mein Freund, der sich mit den Dingern auskennt, meinte ich muss den Kaufen.
Hab gestern ne mail von meiner Gastmum bekommen, die sind zur Zeit in Florida, bei ihrem Vater und den Seekühen Wink. Vielleicht habt ihr ja auch mitbekommen, dass die in den USA bzw. an der Ostküste momentan mit der Hitze kämpfen, ich hoffe das wird besser wennich da bin.
Weiß nicht ob ich schon erwähnt habe, dass ich mir Koffer gekauft hab. Hab bei ebay gestöbert und gesehen, dass die ne riesen Auswahl an Koffern haben, die zu allem noch bezahlbar sind. Hab jetzt welche in PINK Laughing und bin total happy! Also wenn ihr auch noch Koffer sucht seht mal bei ebay nach. Hab meine für 100€ bei ebay gefunden und nur 6€ porto bezaheln müssen. Schnäpchen!!!
Kann mir bis jetzt noch nicht vorstellen in nicht mal mehr einem Monat in den USA zu leben. Das ist alles für mich noch ziemlich unreal…
Wer von euch fliegt den noch am 28. August?

Geposted von: Missginy 1 Comments (Post your comment)

Mal wieder Ich………..

Mi Aug 02, 2006 9:16 am


[ Stimmung: Sleepy ]
[ Eating mein Frühstück (Käsebrot und Kornflakes) Momentan: Eating mein Frühstück (Käsebrot und Kornflakes) ]
Hallo…

Mein letzter Eintrag ist ja schon etwas her, aber es hat sich auch etwas in Dieser Zeit getan Laughing .
Zuerst einmal war ich letzte Woche für 4 Tage im Urlaub mit Freunden in den Niederlanden. Das Wetter war Super und so wars ein richtig günstiger schöner Urlaub. Wir waren auf einem Campingplatz der nur 27 € für 3 Tage gekostet hat und er lag direkt am Strand. Kann ich allen nur empfehlen!!! War ne schöne Zeit und ne gute Gelegenheit um mich von einigen meiner Freunde richtig zu verabschieden.
Gestern war ich dann endlich bei der Bank. Diese Termine finde ich echt bescheiden und ich hab mich lange gedrückt. Hab ne Kreditkarte beantragt und ne bisschen Geld mobilisiert Wink.
In der nächsten Woche werde ich dann meinen Laptop kaufen. Ich möchte in den USA doch lieber meinen eigenen haben und für das Studium ist das ja auch nicht falsch.
Um das Studium (Ethnologie) im nächsten Jahr werd ich mich heute Nachmittag kümmern und mal die Studienberatung in Münster anrufen.
Außerdem hab ich heute meine Koffer zugeschickt bekommen. Hatte die Koffer für 100 € bei Ebay ersteigert und nur 5,95 € Versand. Ebay ist bei den Koffern ein echter Geheimtipp. Das Beste an den Koffern ist, dass die Koffer Rosa sind Very Happy so werd ich beim Suchen auf´m Kofferband keine Probleme kriegen.
Also ich hab bis zum 28. August noch ne paar Kleinigkeiten zutun, aber ich muss sagen, dass stresst mich jetzt noch nicht soooo.
Das größte Problem ist jedoch, dass mein Freund langsam ziemlich Angst bekommt. Er ist total traurig und das übertragt er schon auf mich…

Naja wünscht mir Glück für meine vielen “Kleinigkeiten” die ich noch erledigen muss….

Liebe Grüße

Die Ina

[url=http://www.TickerFactory.com/]

[/url]

Geposted von: Missginy 1 Comments (Post your comment)

Guten Morgen

Fr Jul 21, 2006 12:22 pm

Jetzt ist Wochenende!!!!

Das Wetter ist schön!!!

Und ich gehe jetzt gleich schwimmen mit meinem Freund Laughing

sinnloser Eintrag aber trotzdem schön!

Geposted von: Missginy 0 Comments (Post your comment)

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

Mi Jul 19, 2006 8:01 am


[ Stimmung: Happy ]

Halli Hallo

Also bei mir hat sich seit meinem letztem Eintrag eine Menge getan.

Als erstes kann ich sagen, dass ich schon wieder gematched hab. Jetzt wird mich der Westwind nach Raleigh, North Carolina tragen Laughing. Also… ist wieder ne Singlemom, Jill, (Weiß auch nicht was die an mir finden) mit 2 Söhnen: Mitch (7) und Kyle (9). Kyle kann seit einer Impfung nicht mehr sprechen. Er war eine Zeit lang richtig krank. Das ist jetzt 2 Jahre her. Er verständigt sich mit Zeichensprache, ist sehr sozial und liebt seine Aupairs Laughing. Er geht auf eine Schule für Autisten und es begleiten ihn täglich Sprachtherapolten, damit er entsprechend gefördert wird. Das mit den Sprachtherapolten finde ich ganz gut, die sind in meinem Alter bzw. etwas Älter und wenn man dann z.B. mit den Kindern gemeinsam Schwimmen geht ist das schon ganz cool. Was meine Gastmutter beruflich macht, kann ich leider nicht so genau sagen, da ich es nicht so ganz verstanden habe. Sie hat auf jeden Fall ne eigene Firma, in der Sie aber nicht arbeitet. Sie ist halt bei ner anderen Firma und arbeitet da im Büro Smile. Kyle muss außerdem noch so ne spezielle Diät halten ( kein Zucker, Weizen, Reis etc.), sie sagte organisches Essen ist erlaubt. Leute… ich hab keine Ahnung was “organisches Essen” ist, aber ich hoffe das ist kochbar und schmeckt. Naja die Family fährt auch öfter mal in Urlaub an die Küste, Disney World oder Ski-Fahren Wink . An der Küste wohnt der Vater meiner Gastmutter und der hat Manatees (Seekuhe Laughing ) mit den man schwimmen kann und darauf freu ich mich besonders.
Ich muss aber trotzdem zugeben, dass mir die gedankliche Umstellung von Tennessee auf North Carolina ziemlich schwer fällt Confused . Aber da gibt es ja leider keine andere Möglichkeit.
Naja, außerdem hab ich mein Visum, muss jetzt nur noch drauf warten bis es mir mit der Post zugeschickt wird. Das war ja ein ganz schönes Theater an der Botschaft. Hab 4 Stunden gewartet Sad aber das war nicht soooooo schlimm hab, da jemanden kennengelernt mit der ich die Zeit ganz gut “totschlagen” konnte. Wenn du das liest (Franzi) liebe Grüße an dich!!!!!!
Wenn jemand DAS hier aus North Carolina liest, kann ja kurz was posten, wie es so ist, wetter, Leute etc.

Das wars dann wieder von mir, rechtherzlichen Dank für eure Aufmerksamkeit Laughing

Geposted von: Missginy 4 Comments (Post your comment)

Ich bineinfach fassungslos………………………….!!!

Do Jul 13, 2006 8:56 pm


[ Stimmung: Shocked ]
[ Eating Butterbrot mit KÄÄÄÄÄÄSSSSSEEEE Momentan: Eating Butterbrot mit KÄÄÄÄÄÄSSSSSEEEE ]
Hallo ihr Lieben!

Weiß gar nicht wo ich anfangen soll….
War heute mit ner Freundin in Münster um mich mit ihr nach ner WG für sie umzuschauen. Dann rief plötzlich meine Mutter an und war total aufgelosst und sagte, dass Ayusa angerufen hätte und ihr gesagt haben, dass meine Family, d.h. Kristina aus dem Program rausgenommen wurde, bzw. rausgeworfen wurde. Mehr wollte Sie ihr aber am Telefon nicht sagen, weil das alles halt vertraulich ist. Kurz, d.h. direkt nach dem Anruf hat dann Kristina bei mir angerufen und hat dann mit meiner Mutter gesprochen. Sie war wohl am Telefon total aufgelöst und daher ist es für meine Mutter schwer gewesen Sie zu verstehen.
Der Vorfall war dann so:
Kristina hatte wohl vor mir für kurze Zeit, d.h. seit Mai, ein anderes Aupair von dem ich aber bis jetzt nichts wusste. Dieses Aupair war wohl ein Elite-Aupair, dass mit den Kindern nicht zurecht kam. Kristina hatte aber an dieses Aupair größere Ansprüche als an die Anderen Aupairs. Jedenfalls gab es da wohl ziemlich häufig Probleme. Sie hat es mir nicht gleich von Anfang an erzählt weil Sie dachte das es mich vielleicht abschrecken würde, wenn Sie sagt, dass Sie sich mit dem derzeitigem Aupair nicht versteht und dass dieses Aupair nicht mit den Kindern klarkommt. Dieses Aupair ist ca. vor 2 Wochen ausgezogen. Nach dem Auszug fehlten dann im Haus einige Sachen. Unteranderem auch Schmuck und sehr private Dinge. Kristina ist dann zu ihrer Betreuerin gegangen, aber die hat nichts unternommen. Anschließen ist Sie dann zur Polizei, die dann bei dem Aupair in der neuen Familie aufgetaucht ist. Es gab ne ziemlich viel Ärger und man konnte wohl auch einen “Diebstahl” nachweisen. Die Agentur fand das alles nicht so lustig, also da Kristina zur Polizei gegangen ist und das alles so ausgeartet ist. Haben auch um ihren Ruf gefürchtet… Was ich nicht so ganz verstehe.
Naja ich hab mit einem ehemaligem Aupair der Family, was jetzt wieder in Deutschland ist sehr guten Kontakt. Ich hab Sie erstmal angerufen, in der Hoffnung, dass Sie in diese verwirrende Geschichte etwas Klarheit reinbringen kann. Sie sagte, dass Sie mit dem ehemaligem Aupair bereits gesprochen hat. Sie aber auchnicht viel mehr weiß als ich und auch total geschocked ist. Sie ist mit beiden gut befreundet gewesen und kann sich die ganze Geschichte kaum erklären. Sie sagte auch, dass der Grund warum das “jetzt beschuldigte Aupair” gewechselt hat, nicht dramatisch war und dass Kristina und das Aupair einfach rein charakterlich nicht zusammen gepasst haben. Sie hat Kristina von anfang an gesagt, dass Sie mir das mit dem Aupair sagen soll, aber Kristina hatte Angst, dass ich dadurch ein falsches Bild von ihr kriegen würde.
Naja…was bedeutet DAS jetzt für mich…Also:
Ich werde am Montag wie geplant zur Botschaft fahren. Muss auch eintragen, dass ich zur Kristina gehe, was ja nicht mehr möglich ist. Ich bin ab jetzt dann wieder “ZUR VERMITTLUNG FREIGEGEBEN” Mad und ich muss sagen ich find das alles jetzt recht beschissen!!! (Tut mir Leid, dass ich das so sagen muss aber so ist es halt)
Also der ganze Kramm mit Family suchen geht von Vorne los…

Naja schluss mit Jammern ich hoffe mein nächster Eintrag wird etwas amüsanter Wink

Es bleibt also spannend, bleibt DABEI…

Geposted von: Missginy 2 Comments (Post your comment)

Im Planungstress ;-)

Di Jul 11, 2006 2:31 pm


[ Stimmung: Confused ]
[ Listening to Aretha Franklin Momentan: Listening to Aretha Franklin ]
Hallo ihr Lieben!

Ich befinde mich zur Zrit im absulutem Planungstress. Das sind zwar häufig nur Kleinigkeiten aber die Summe machts einfach. Ich bin sowieso der Typ der Probleme mit Organisation hat. Hab mir jetzt deshalb ne “TO-DO-Liste” gemacht in der ich alles schon fein säuberlich abhacken kann. Ich freu mich soooooooo auf die USA, das Gefühl ist echt unbeschreiblich. Aber ich muss jetzt schon gestehen, dass ich auch ein wenig ( nein….sehr viel) Angst vor der be……. Verabschiedung hab. Muss das den wirklich sein???
Naja…am 15 habich ja Geburtstag, da werden auch alle Verwandten kommen und ich hab da auf jeden Fall die Gelegenheit mich von dem Ein oder Anderem auch da schon zu verabschieden.
Muss mir auch noch Abschiedsgeschenke für meine Freunde und meinen Freund einfallen lassen. In dem Fall bin ich total unkreativ. Aber ich würde gerne was selbstgemachtes verschenken. Was habt ihr den so euren Freunden da gelassen. Wollte meiner Freundin auf jedenfall meinen Schrankinhalt überlassen. Ich habe nämlich Kaufsucht und das ein oder andere Teil werde ich sicherlich nicht mitnehmen können, aber an vielen Teilen hängt mein Herz. Ich denke meine Klamotten sind bei ihr gut aufgehoben Laughing.
Am 17.07 um 12.30 hab ich jetzt mein Visums Termin in Frankfurt. Bin mal gespannt was da auf mich zukommt, hab ja so einige Horrorgeschichten gehört Rolling Eyes. Aber ich werd das schon schaffen denke ich. Die halten Mich NICHT auf!!!!!!!!!!!!!
Ach hab ich achon gesagt, dass mir diese Tagebuchgeschichte hier unglaublich viel spass macht. Hab vorher nie Tagebuch geschrieben und dachte eigentlich, dass ich gar kein Typ für sowas bin. Aber wie ich jetzt gemerkt habe, habe ich mich wohl geirrt (komisches Wort). Mein Freund befindet sich gerade im Urlaub, was mich echt traurig macht Crying or Very sad aber so hab ich vielleicht mehr Zeit einige Dinge zu erledigen. Falls das ganze hier jemand aus Tennessee liest MELDET EUCH!!!!! So ich denke mach mich wieder an die Arbeit Rolling Eyes

Geposted von: Missginy 3 Comments (Post your comment)

ICH HAB GEMATCHED

Do Jul 06, 2006 11:41 am


[ Stimmung: Happy ]

Ich hab jetzt eine Family gefunden. Ist zwar in Tennessee aber ist die Singlemom der Hammer. Sie ist total offen und vielleicht ein bisschen verrückt aber das ist genau das was ich brauche. Laughing Die Kinder sind schon 6 und 10 und das ist denke ich ein Alter in dem man schon mit den Kindern sprechen kann, das liegt mir halt mehr. Bin total Happy und werd heute mal bei der Botschaft anrufen.
Dann mal noch nen schönen Tag heute!

Geposted von: Missginy 1 Comments (Post your comment)

Fast ganz sicher……….

Mo Jul 03, 2006 1:01 pm


[ Stimmung: Cool ]

Hallo ihr Lieben!!!

Hab ja schon von meiner Family bzw. Singelmom aus Teennessie erzählt. Hab mich jetzt eigendlich festgelegt, dass ich DA hin will. Man muss zwar so Aufgaben wie Kochen und Einkaufen erledigen, aber daas finde ich völlig in Ordnung. Ich hätte dafür dann eine Singlemom die ihre Kinder so wie ich finde richtig erzieht und die super offen ist und mir so wie ich finde unglaublich viele Freiheiten lässt. Außerdem hat mich überzeugt, dass sie mit ihren letzten Aupairs eine vorbildliche Beziehung hat auch heute noch. Das letzte deutsche Aupair bezeichnete Sie als ihre Freundin und das ist doch was, oder?
Was auch noch ganz wichtig ist, dass sie total meinen Freund akzeptiert und sich schon darauf freut ihn mal kennenzulernen. Werd in in dem Jahr schon extrem vermissen. Er hat zur Zeit Urlaub und wir verbringen echt jede Minute miteinander. ( Außer jetzt er sieht sich die Pressekonferenz an ) Sad
Kann mir noch jemand was zu Teennessie sagen?

Geposted von: Missginy 1 Comments (Post your comment)

Nicht zu glauben………………………….

Sa Jul 01, 2006 7:42 pm


[ Stimmung: Happy ]

Hallo!!!

Wollte nur kurz meine unglaubliche Freude über die vielen Familien loswerden, die gerade bei mir anrufen Very Happy
Heute hat wieder eine Singelmom aus Tennessee genauer aus Knoxville angerufen. Das Telefonat war ganz gut, hab auch schon mit den kids gesprochen. Das allerdings war nicht so erfolgreich Embarassed glaub nicht, dass die das so toll fanden mit mir zu telefonieren. Die Mutter sagte sie wären jetzt etwas schüchtern. Tennessee ist jetzt nicht meine Wunschregion aber die Hostmum war echt cool, die stand sogar auf Hard Rock und das mit 45, ist doch nicht schlecht oder? Naja kann mir jemand vielleicht etwas zum Thema Tennessee sagen? Rolling Eyes

Geposted von: Missginy 1 Comments (Post your comment)

Jetzt geht alles so richtig los???

Do Jun 29, 2006 1:30 am


[ Stimmung: Confused ]

So das ist also mein erster Eintrag!!!

Hab in den letzten Jahren schon so einige Tagebücher gelesen, was mir bei meiner Entscheidung auch Aupair zu werden ziemlich geholfen hat.
Ich denke ich fange hier erstmal ganz klassisch an und stelle mich mal vor Smile
Ich bin Ina und komme aus einem kleinem Nest in der nähe von Münster. Hab dieses Jahr mein Abi durchgezogen Wink und jetzt kann es hoffentlich losgehen in Richtung USA! FLIege übriegens mir AYUSA und kann über diese Orga nur gutes sagen die haben im gegensatz zu mir ihren Job recht schnell gemacht Embarassed . Naja man könnte sagen, dass ich ne ziehmlich lange zeit geplant bzw. viel verplant habe und das mit meiner Bewerbung so seine Zeit gedauert hat. Hat dann doch noch geklappt und meine Bewerbung ist jetzt seit 1 Woche in den USA. Einen Tag nachdem AYUSA mich benachrichtigt hat, dass meine Bewerbung in den USA ist hat sich dann auch schon die erste Family gemeldet. Naja damit ging der Stress dann los. Mitlerweile haben sich dann so ca. 6 Familien gemeldet. Wobei einige dann schon gleich nicht in Frage gekommen sind. Ich denke jedoch, dass ich 2 ganz nette Familien gefunden habe, nur jetzt hab ich halt das Problem, dass ich mich einfach nicht entscheiden kann was das richtige für mich wäre. Ich versuche einfach mal die Familien zu beschreiben wenn ihr lust habt könnt ihr ja auch euren Senf mal dazugeben( Könnte vielleicht hilfreich sein, von wegen neue Gedankengänge bzw Denkanstöße, egal Laughing )
1. Family: 3 Kinder (Madison 11, Ethan+Evan Cool,Pennsylvania nähe Philadelphia. Die Familie ist total nett gewesen haben mir auch die möglichkeit gegeben mit dem derzeitigem Aupair zu sprechen. was vielleicht auch ganz hilfreich war, dass sie mir nach dem 2. Anruf eine Mail geschickt haben, die das Handbuch der Aupairs in der Familie beinhaltete. darin waren dann die Zeitpläne für die Kinder, d.h wann, wer, welchen Termin hat etc., Die allgemeinen Hausregeln die besagen, in der woch nicht unbedingt länger als 10 raus und abends nicht unbedingt länger als 12. Außerdem noch was zum Thema Ordnung die so denke ich in dieser Familie groß geschrieben wird. Außerdem waren in dem Handbuch noch etwas zu dem Thema Auto und Essen, also sehr umfassend das ganze. Das derzeitige Aupair sagte, das sie sich sehr wohl fühlt ein Teil der Familie ist und das man in der Familie über Probleme sprechen kann und die Gasteltern versuchen alles mögliche zu tun um einem das Jahr so schön wir möglich zu machen. Mein Eindruck war das diese Familie sehr durchstruckturiert ist und ich weiß nicht ob ich eine Person mit einer solchen Strucktur bin? Die extrem vielen Regeln beunruihgen mich, jedoch macht die Family einen sehr warmherzigen und agagierten Eindruck auf mich! Sie hatten ja bereits schon 7 andere Aupairs vor mir!

2. Family: Die Familie macht auf mich einen komplett anderen Eindruck. 2. Kinder ein Junge 4 und ein Mädchen 8, die Kinder sind aus Russland und Bulgarien adoptiert und die Mutter kommt ursprünglich aus Schottland. Sie wohnen in Nyack 26 Meilen von NY. Die Mutter machte auf mich einen sehr entspannten Eindruck. Bei ihrem Aupair ist ihr besonders wichtig das es die Initiative ergreift und selbstädig arbeitet. Sie sagte, dass sie selbst Europäerin ist und ” Sie weiß was in EUropa abgeht” (Genau so hat sie es gesagt!!!) Sie hat ne eigene Firma mit über 100 Angestellten und braucht ein selbstädiges Aupair das nicht bei jeder Kleinigkeit anruft (So hab ich das interpretiert). Sie sagte gleich dass sie sehr darauf achtet, dass ich meine Privatsphare habe speziell was mein Zimmer mit eigenem BAd Very Happy angeht. Das Gespräch war recht locker ich habe viel gelcht und sie sagte, dass es in der Umgebung viele Restaurants und Bars gibt. Sie sagte, das sie und ihr Man sehr liberal sind. Leider war das Gespräch nicht ganz so Lang (45 min). Meine Bedenken sind, das speziell sie vielleicht nicht ganz so warmherzig ist wie die erste Familie, ich jedoch in dieser Familie mehr Freiheiten habe die ich denke ich auch brauche. Das Gespräch war im Ganzem etwas lockerer (soweit das auf englisch geht).

Mir würde Eure Meinung dazu echt interessieren. Ich weiß, dass ich das schon alleine wissen muss aber es tut einfach gut so viele Meinungen wie möglich zu hören.

So ich denke das reicht fürs erste, das ganze soll ja nicht ganz so lang werden und es ist ja jetzt schon 1.27 Uhr, muss morgen ja früh raus ist ja wieder Fussball.

Also allen einen Gute Nacht!!! Laughing